music  and  research

Seit dem Studium an der Musikakademie Basel bin ich als Komponistin und Pianistin tätig. Ich leite eigene Projekte und schreibe Musik für kleinere und grössere Ensembles, für Solo-Instrumente, und für Chor. Meine Stücke wurden von mir und anderen in der Schweiz aufgenommen und/oder aufgeführt, sowie auch in Deutschland, Frankreich, England, Polen, Griechenland, den USA, Kanada, Singapur und Japan.

 

Mit meinem contemporay Jazz Sextett AKO habe ich drei Alben veröffentlicht, und unter dem Label Vignettiste habe ich die Zusammenarbeit mit Chören und Instrumentalensembles erprobt. Das neueste Projekt ist ein Buch mit zugehörigem Album.

 

Meist entsteht die Musik im Rahmen der Auseinandersetzung mit grösseren gesellschaftlichen Fragen, die mich beschäftigen. Diese künstlerische Forschung hat sich in den letzten Jahren zu einem musikalischen Motor entwickelt.

 

After my studies at Basel Music Academy (BA in Music, jazz performance), I started working as a freelance bandleader, pianist and composer. I write pieces for small and larger ensembles, for solo instruments, and for choir, which were performed and/or recorded in Switzerland, Germany, France, England, Poland, Greece, the USA, Canada, Singapore and Japan.

 

I've released three albums with my contemporary jazz sextet AKO, and I've started to experiment with different formats as Vignettiste. The latest project is an album combined with a book. It was released on Swiss record label Clap Your Hands in April, 2022.

 

More often than not, I write music during or after researching specific or broader societal questions. This way, I can bring both of my passions together – the one for music and the one for words, which makes me really happy.


Foto: Karin Salathé